Chromsäureanhydrid


Chromsäureanhydrid
n
ангидрид хромовой кислоты

Немецко-русский словарь по цементу, бетону и железобетону. - М.: Государственное издательство литературы по строительству, архитектуре и строительным материалам. . 1962.

Смотреть что такое "Chromsäureanhydrid" в других словарях:

  • Chromsäureanhydrid — Chromsäureanhydrid, s.v.w. Chromsäure …   Lexikon der gesamten Technik

  • Chrom(VI)-oxid — Kristallstruktur Keine Kristallstruktur vorhanden Allgemeines Name Chrom(VI) oxid Andere Namen Chromsäureanhydrid, Chromtrioxid Verhältnisformel …   Deutsch Wikipedia

  • Chromelektrolyt — Chromelektrolyte sind wässrige Lösungen auf Chromsäurebasis (H2CrO4), die in der Galvanotechnik zur Erzeugung eines Chromüberzugs auf Metall und Kunststoffgegenständen verwendet werden. Während sich die meisten anderen Metallüberzüge wahlweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromelektrolyte — sind wässrige Lösungen auf Chromsäurebasis (H2CrO4), die in der Galvanotechnik zur Erzeugung eines Chromüberzugs auf Metall und Kunststoffgegenständen verwendet werden. Während sich die meisten anderen Metallüberzüge wahlweise mit verschiedenen… …   Deutsch Wikipedia

  • Chromtrioxid — Kristallstruktur Keine Kristallstruktur vorhanden Allgemeines Name Chrom(VI) oxid Andere Namen Chromsäureanhydrid, Chromtrioxid Verhältnisformel CrO3 …   Deutsch Wikipedia

  • CrO3 — Kristallstruktur Keine Kristallstruktur vorhanden Allgemeines Name Chrom(VI) oxid Andere Namen Chromsäureanhydrid, Chromtrioxid Verhältnisformel CrO3 …   Deutsch Wikipedia

  • Verchromen — Chromelektrolyte sind wässrige Lösungen auf Chromsäurebasis (H2CrO4), die in der Galvanotechnik zur Erzeugung eines Chromüberzugs auf Metall und Kunststoffgegenständen verwendet werden. Während sich die meisten anderen Metallüberzüge wahlweise… …   Deutsch Wikipedia

  • Chrom — (Chromium) Cr, Metall, ausgezeichnet durch die Mannigfaltigkeit und Schönheit der Farben seiner Verbindungen (daher der Name), findet sich als Chromeisenstein FeCrO4, seltener als Chromocker, Rotbleierz (chromsaures Blei) und Vauquelinit… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chromsäure — H2CrO4 findet sich in der Natur im Rotbleierz, Phönicit und Vauquelinit und wird durch Schwefelsäure aus den Chromsäuresalzen abgeschieden. In der Technik wird C. aus dem in Teerfarbenfabriken abfallenden Chromoxyd elektrolytisch dargestellt. C.… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Chromoxid — Chrom|o|xid: 1) Chrom(III) oxid; veraltetes Syn.: Chromsesquioxid: Cr2O3; grüne Kristalle, die als Schleifmittel u. als Grünpigment (Chromoxidgrün, ↑ Chromgrün) benutzt werden; 2) Chrom(IV) oxid; Syn.: Chromdioxid: CrO2CrO2; schwarze Kristalle,… …   Universal-Lexikon